Warum Bitcoin trotz nachlassender Dynamik „Dampf aufbaut“ für einen Schub nach oben

Der intensive Aufwärtstrend, den Bitcoin in den letzten Tagen verzeichnete, hat es dem Unternehmen ermöglicht, sich in die entscheidende Widerstandsregion mit einem hohen Zeitrahmen zu bewegen, die bei $10.500 liegt.

Das Krypto kam diesem Preisniveau zu Beginn des heutigen Tages unglaublich nahe, aber der Verkaufsdruck war hier erheblich und ist seither wieder auf 10.300 $ zurückgegangen.

Obwohl die Käufer noch nicht zum Ausdruck gebracht haben, dass sie über genügend Stärke verfügen, um dieses entscheidende Niveau zu durchbrechen, ist die Unfähigkeit der Bären, bei diesem Preisniveau bei Bitcoin Billionaire Art von intensivem Ausverkauf zu katalysieren, ein positives Zeichen für ihre mittelfristigen Aussichten.

Analysten stellen außerdem fest, dass es auch im oberen 10.300-Dollar-Bereich einen gewissen Widerstand gibt, der für BTC in naher Zukunft schwer zu halten sein dürfte.

Ein Händler ist jedoch der Ansicht, dass das nachlassende Momentum von Bitcoin, das heute Morgen zu beobachten war, seine Art ist, „Dampf zu machen“, bevor es einen weiteren Schub nach oben macht.

Er erklärte, je länger sich Bitcoin um sein aktuelles Preisniveau konsolidiert, desto mehr Brennstoffkäufer müssten den 10.500-Dollar-Widerstand brechen, der genau über seinem derzeitigen Stand steht.

Bitcoin blinkt Zeichen der Stärke, aber die Schlüsselwiderstandsstufen bleiben bestehen

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 10.400 US-Dollar um über 4 % gehandelt. Dies ist in etwa der Punkt, an dem der Preis in der Zeit nach dem Anstieg gestern Abend zum Stillstand gekommen ist.

Zu Beginn des heutigen Tages versuchten die Bullen, den massiven Widerstand um die 10.500 $ zu brechen, aber sie wurden auf kurze Sicht gestoppt. Von hier aus ging der BTC bis auf 10.200 $ zurück, bevor er etwas Unterstützung fand.

Diese Preisaktion deutet darauf hin, dass die Benchmark-Krypto-Währung nun in eine neue Konsolidierungsphase eintritt.

Zusätzlich zum Verkaufsdruck bei den Höchstständen von 2020 scheinen die Verkäufer den Bereich knapp unter 10.400 $ mit einigen bedeutenden Aufträgen versehen zu haben, was einen Händler dazu veranlasst hat, zu beobachten, wie Bitcoin mit diesem Niveau interagiert.

„Einige Gewinne hier bei 10.342 HTF-Widerstand mitnehmen. Warten wir ab, was als nächstes kommt“, bemerkte er.

Ein anderer Händler erklärte kürzlich in einem Tweet, dass die anhaltende Konsolidierung die Art und Weise sei, wie Käufer „Dampf machen“, bevor sie Bitcoin über 10.500 $ hinaus treiben.

„BTC: Sieht aus, als ob wir hier Dampf machen. Händler verkaufen das, was sie für ein paar Stunden für das lokale Spitzenniveau halten (das ist der Treibstoff für den Vorstoß über die 10,5-Kilometer-Hochs hinaus). Breakout-Händler, die ihre Taschen mit diesen nicht-faktoriellen Dochten an die großen Spieler übergeben. Alles läuft nach Plan, nehme ich an“.

Während Bitcoin sich durch dieses beträchtliche Widerstandsniveau bei Bitcoin Billionaire navigiert, sollte die Frage, ob es brechen und über 10.500 $ halten kann oder nicht, den Anlegern einen besseren Einblick in seine mittelfristigen Aussichten bieten.